Verein | Bee'n'Bee

Wie Bee’n’Bee zum Fliegen kam – unsere Geschichte

Dass Biodiversität wichtig ist, wissen wir alle. So auch Markus Schaub und Rolando Baron. Doch wie kann man die Artenvielfalt wirklich fördern und aktiv unterstützen? Diese Fragen haben sich die beiden Projektinitiatoren im April 2019 gestellt. Und haben eine konkrete Antwort entwickelt: Mit Einbezug der Bevölkerung und einem neuen Brückenschlag zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft.

Basierend auf dieser Idee entstand der erste Konzeptentwurf und die folgenden Gespräche mit verschiedenen Experten sind auf eine sehr positive Resonanz gestossen. Anschliessend wurde das Konzept gemeinsam mit Florian Poprat – unserem Experten für alles Digitale – überarbeitet und weiterentwickelt.

Einbezug von Landwirten Für mehr Boden unter unseren Füssen

Mit Dr. Andreas Bosshard und Hans-Ulrich Held kamen in den folgenden Monaten zwei Experten aus dem Bereich Landwirtschaft und Biodiversität in unser Team. Diese Partner, die selbst aktiv Landwirtschaft betreiben, sind essentiell für Bee’n’Bee, da sie das Fachwissen einbringen, das für unser Plattform notwendig ist. Zudem garantieren sie die Qualität der einzelnen Massnahmen. Bee’n’Bee war nun so weit, dass alle relevanten Anspruchsgruppen gut miteinander interagieren und in unsere Prozesse integriert werden können.

Suche nach Kommunikationspartnern Damit wir die ganze Schweiz erreichen

Der nächste Schritt war die Suche nach Marketing- und Kommunikationspartnern, die uns bei der Bekanntmachung von Bee’n’Bee unterstützen. Hier wurden wir schon bald fündig, denn anfangs 2020 können wir Bee’n’Bee dem Grossverteiler Coop Bau+Hobby vorstellen. Das Resultat des ersten Gesprächs: Andreas Siegmann und Zorica Jurkovic, CEO und Marketingleiterin des Garten- und Baumarkts, waren von unserem Ansatz direkt begeistert und wir konnten sehr unkompliziert Coop Bau+Hobby als Vermarktungspartner gewinnen. Diese Kooperationspartnerschaft ist sehr wichtig für uns, da wir über die Kanäle von Coop Bau+Hobby viele Interessierte erreichen können.

Unterstützung vom Bundesamt für Landwirtschaft Als innovatives Leuchtturmprojekt

In den folgenden Monaten wurde das Projekt nochmals weiterentwickelt und 2020 dem Bundesamt für Landwirtschaft BLW (Abteilung QuNav, Qualitäts- und Innovationsförderung) vorgestellt. Nach eingehender Prüfung wurde das Projekt vom BLW als innovatives Leuchtturmprojekt eingestuft und 2021 mit Förderbeiträgen massgeblich unterstützt.

Was dann folgte? Viele Treffen, viele Entwürfe und jede Menge Arbeit, bis Bee’n’Bee im Juni 2021 endlich zum Fliegen kam. Wir finden, diese Arbeit hat sich gelohnt und sind sehr optimistisch, dass unsere Plattform nicht nur den Usern gefällt, sondern auch der Natur.

Bee’n’Bee als Verein Vorstand und Adresse

Bee’n’Bee ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Zürich. Der Vorstand besteht aus fünf Mitgliedern: Markus Schaub, Rolando Baron, Florian Poprat, Andreas Bosshard und Hans-Ulrich Held. Für die Geschäftsführung verantwortlich sind Markus Schaub und Rolando Baron.

Kontakt

Verein Bee’n’Bee
Badenerstrasse 18
8004 Zürich

Initiatoren Viel Herzblut und grosse Erfahrung: Das Team von Bee’n’Bee.

Bee’n’Bee ist ein eingetragener Verein, der ganz verschiedene Köpfe zusammenbringt und von einer gemeinsamen Vision getragen wird.

Markus Schaub

Sein Onkel war Bauer und Markus hat das Landleben von Kindesbeinen an kennengelernt. Beruflich hat er sich allerdings zuerst für die Kunst entschieden, bevor er 2002 ein Büro für Innovationsberatung ins Leben gerufen hat. Bei Bee’n’Bee ist Markus Co-Geschäftsführer und erste Anlaufstelle für alle Projektvorhaben und unsere Kooperationspartner.

Rolando Baron

Hat sein erstes Biotop schon mit 16 angelegt, hat aber dennoch keinen grünen Daumen. Darum hat’s ihn ins kreative Umfeld verschlagen – zuerst als Kunsthistoriker, dann als Werber und seit 2008 als Markenberater und Creative-Coach. Bei Bee’n’Bee ist Rolando Co-Geschäftsführer und inoffizieller Marketing-Beauftragter.

Florian Poprat

Kommt aus dem grünen Vorarlberg und lebt seit 20 Jahren in der Schweiz. Hat sich vor den Bienen vor allem mit Bits und Bytes befasst – zuerst als Berater bei renommierten Digitalagenturen und seit 2013 als Inhaber der Online-Agentur pakd.ch. Bei Bee’n’Bee ist Florian unser Mastermind für ausgefeilte Algorithmen und somit auch für diese Website.

Dr. Andreas Bosshard

Wenn es um Biodiversität und Landwirtschaft geht, ist Andreas einer der erfahrensten Experten in der Schweiz. So hat er nicht nur unzählige Betriebe bei der Planung und Umsetzung einer naturnahen Landwirtschaft beraten, sondern auch Bücher und zahlreiche Artikel geschrieben und wissenschaftliche Projekte zu diesem Thema betreut. Zudem ist er selber Landwirt mit Begeisterung, die er nun auch bei Bee’n’Bee einbringt.

Hans-Ulrich Held

Bewirtschaftet einen Biobetrieb, Meisterlandwirt, Präsident der Biofarm Genossenschaft und Waldhofkräuter. Bei Bee’n’Bee ist Hans-Ulrich einer unserer Landwirtschaftsexperten und unterstützt Bauernfamilien bei der Planung und Umsetzung von Biodiversitätsprojekten.

Immer Up-to-Date!

Melde ich bei unserem Newsletter an und bleibe informiert.
Abonnieren